Prag im Jugendrausch 2.7.2016

Prag im Jugendrausch 2.7. 2016

Auch am zweiten Tag lässt sich in Prag noch eine Menge entdecken. Uns hatte es der Jugendstil angetan. Bei einer Stadtrundfahrt entdeckten wir auch spezielle Jugendstilbauten, gleich am Anfang das Schönste, der Magistrat von Prag, immer wieder leuchteten die Jugenstilfarben aus dem Einerlei der Großstadt. Aus dem Einerlei der touristischen Angebote treten immer wieder die Straßenmusiker mit ihrem Können hervor.

IMG_3114

Immer herzallerliebst anzusehen sind die vielen Selfiesticks und sonstige Fotografen. Prag ist vollkommen in der Hand von Touristen, besonders spürten wir das auf dem Hradschin, dem Prager Burgberg.

IMG_9188

Selbstverständlich gibt es diverse Museen und Ausstellungen , die sich mit dem Jugendstil befassen. Alfons Mucha hatten wir uns ausgesucht, der hat wirklich eine absolute Vielfalt an den Tag gelegt. Schöne Frauen hatten es ihm angetan, da war er in Prag in der richtigen Stadt unterwegs gewesen. Wir fanden nicht nur schöne Frauen, auch eine schöne Katze haben wir wieder gefunden.

IMG_9267

Im Reich der Schönheit unterwegs Rigas Neustadt 26.7.2015

Gleich neben der Altstadt liegt der wunderbare grüne Gürtel der Hauptstadt. Über allem ragt das Freiheitsdenkmal hinweg und zeigt den Weg in Rigas Vorzeigeviertel die Neustadt, besser bekannt als Jugendstilviertel. Mit einem touristischen Stadtplan ausgerüstet sind die Albert und Elisabeth Straße bald erreicht. Immer wieder leuchten die Jugendstilfassaden in unterschiedlichsten verspielten Elementen.

DSC01092

Selbstverständlich sind Touristen aus aller Herren Länder schon anwesend. Richtig schön finde ich, dass das Russische scheinbar völlig gleichberechtigt neben dem Lettischen existieren darf. Überall wird russisch gesprochen, orthodoxe Taufen und Hochzeiten sind allgegenwärtig.

DSC01109

Auch grüßen öfters als im Rest der Welt ex-sowjetische Republiken mit ihren kulinarischen Schätzen.

DSC01002