Im Land der Steine und Aprikosen 18.7.2019

Im Land der Steine und Aprikosen 18.7.2019

Schon in der Werbung wird Armenien als Land der Steine bezeichnet. Und so ist es auch tatsächlich. Grüne Flächen findet man selten, karge Steinflächen umso mehr. Doch im Land der Steine sind auch Ruinen und wieder in Bau befindliche Kirchen gemeint.

kreuzstein-armenien

In vielen Landesteilen sind solche Kreuz-Steine zu finden, historisch wertvoll und mich erinnern sie alle an die Straße der Romanik. Swartnoz und Etschmiadsin hießen unsere Ziele am heutigen Tag.

Beeindruckend auch die Steine der Gedenkstätte Zizernakaberd. Hoch über der Stadt Jerewan liegt die Gedenkstätte zur Erinnerung an den Genozid. Die ewige Flamme und die Nadel, die in den Himmel reagt, mahnen so etwas nie wieder zuzulassen.

zizernakaberd-jerewan

Im Land der Steine gibt es aber auch immer einen Gegenpol, so auch heute in Form von Duduk Musik. In meisterlicher Form spielte Karen Hakobyan dieses Instrument.

duduk-hakobyan

Gärten sind in Armenien kleine Paradiese mit allerlei Obst. Wein und Aprikosen gedeihen prächtig und sie schmecken auch prächtig.

Heißes Jerewan 17.7.2019

Heißes Jerewan 17.7.2019

Schon der erste Tag in Armenien forderte viel Standvermögen. Trotz gekühltem Bus und Ausflug in eine Handschriftensammlung war es sehr grenzwertig gewesen. Es waren auch tatsächlich nur Touristen unterwegs .

IMG_2256

Nur Wasser in Form von Spring- und Trinkbrunnen machte den Stadtrundgang halbwegs erträglich.

IMG_2268

Jerewan ist keine Stadt für die Liebe auf den ersten Blick. Viel Stein aus sozialistischer Zeit wird ergänzt von Nachwendebauten.

Erst auf den zweiten Blck fanden sich Orte, die zum Verweilen einluden.

P1120130

Da war einmal die einmalige Sammlung mit den Handschriften und zum anderen waren es die Kaskaden, die ein Millionär der Stadt Jerewan geschenkt hat. Ein Besuch lohnte sich nicht nur wegen der Wasserspiele, auch die moderne Kunst hatte schon was.

P1120383

Aber so richtig begann in Jerewan das Leben erst gegen 20.00 Uhr. Nicht nur das an den Kaskaden gerade das zehn jährige Jubiläum anstand, auch auf allen Straßen und Plätzen war kaum ein Durchkommen.

Anreise mit Ukraine international 16.7.2019

Anreise mit Ukraine international 16.7.2019

Die Anreise nach Armenien ging über Berlin Tegel und Kiew mit der ukrainischen Airlines Ukraine international recht problemlos. Nur der übliche Stressfaktor beim einchecken und umsteigen. Die Flugzeuge waren klein aber doch gut gefüllt. Zu Essen gab es nur was gegen Kasse.

2019-kaukasus

Über der Ukraine schien schön die Sonne. Gegen Mitternacht werden wir in Jerewan sein, so Gott will. Der Kaukasus kann beginnen.

gundolf-schmidt-kaukasus

Er begann erst mal mit der klassischen Frage kommt mein Koffer oder kommt er er nicht. Dieses Mal war jemand anderes dran, deren Koffer stand noch in Kiew. Aber was für ein Empfang in Jerewan nachts um 1 Uhr. Hunderte Leute standen mit freudigen Blicke, welcome Schilder und Luftballons am Ausgang .

Ich dachte schon, hier findet eine Hochzeit statt. Nein, sie holen nur ihre Landsleute ab. Unsere Trendtours Frau war auch dabei und dann ging alles sehr schnell. 15 Stunden trennen Wermsdorf von Jerewan.