Wiedersehen mit Gdańsk 27.8. 2021

Gdańsk war schon häufig Ziel unserer Reisen gewesen. Und immer wieder überraschte die Stadt uns mit Neuem. Aber auch alte Bekannte, wie den Poseidon auf dem Langen Markt und Maria in der Marienkirche, begrüßten wir herzlich.

Neu war für uns die Neubebauung der im Zweiten Weltkrieg völlig zerstörten Speicherinsel in einem Mix aus Alt und Neu.

Das touristische Leben hat hier eine neue Promenier Meile erhalten. Die zwei neuen Brücken über die Motlau sind echte Hingucker. Aber auch die Nachbarinsel Olowianka hatte auf einem ein absolutes Highlight zu bieten. AmberSky so der Name der neuen Sehenswürdigkeit. Ein Riesenrad mit besten Blicken auf die Altstadt verbarg sich hinter dem schillernden Namen.

Gutes Essen und Trinken in guten Cafés und Restaurants sind in Gdańsk  überall möglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s