Krakau ist stets ein attraktives Reiseziel 8.9.2021

Immer fand sich ein attraktives Ziel, welches sich mit dem Fahrrad leicht anfahren ließ.

So besuchten wir ein kleines Katzenmuseum und ein Museum für große Illusionen.

Die Geschichte des Zweiten Weltkrieges wurde in unserem Besuchsprogramm genauso bedacht, wie klassische polnische Kunst von Jan Matejko in den Tuchhallen , der Veit Stoss Altar in der Marienkirche und moderne Kunst auf dem Gelände der ehemaligen Schindler Fabrik (MOCAK).

Gutes Essen und eine Fahrt auf der Weichsel gehörten aber auch zu unserem Programm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s