Ein neues Radabenteuer kann beginnen 2.8.2021

So jetzt geht’s los. Also unsere Anreise zu unserer Weichsel Tour hat gut funktioniert dank Thomas und Claudia.

Die Autobahnfahrt und die Fahrt durch Krakau waren anstrengend, aber machbar .

Ja in Krakau haben wir einen schönen Spaziergang unternommen, beim Georgier gegessen Thomas hat es nicht so geschmeckt, er ist vielleicht doch schon zu deutsch sozialisiert. So am nächsten Morgen ging es dann endlich zu unserem Anfangsort Wisla. Doch zuvor gab es noch einen Ausflug in die jüdische Geschichte.

Die Remuh Synagoge samt Friedhof und Auschwitz standen auf unserem gemeinsamen Ausflugsprogramm.

Zwischen durch für Thomas noch ein Kräuterschnaps intTyniec 😅😂 gekauft.

Ja und nun sind wir in Wisla angekommen.. Es war ein sehr schöne kleine Pension. Abends gingen wir noch essen bei Karola,, Thomas war begeistert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s