Weite Reise nach Moskau 30.3.2018

Weite Reise nach Moskau 30.3.2018

Alles klappte wie am Schnürchen. Die Anreise nach Moskau war nicht zu lang, wenig aufregend und gut verkraftbar. Die Flughäfen Schönefeld und Scheremetjewo unterscheiden sich doch kolossal . Die Fahrt mit dem Aeroexpress war ebenso entspannt wie die finale Taxifahrt.

Eine georgische Soljanka stärkte uns super und ein Maskottchen für die Reise war schnell gefunden.

lenin-budapest-hotel

 

Das Hotel Budapest entpuppt sich als ehrwürdige Unterkunft, in der auch Lenin schon genächtigt hat. Sich in Moskau zu verlaufen ist kein großes Problem, aber wir fanden unser Hotel wieder und ein erstklassiges usbekisches Restaurant gleich mit. Guter Plov und eine gute Czorba wurden garniert mit orientalischem Bauchtanz.

nachtleben-moskau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s