Stockholm mit Schiff und Fahrrad 5.7.2017

Stockholm mit Schiff und Fahrrad 5.7.2017

In Stockholm hatte ich die Qual der Wahl, welches Beförderungsmittel soll ich nutzen. Wir entschieden uns für Schiff und Fahrrad. Unzählige Angebote durch die Wasserwelt Stockholms waren im Angebot. Mit Fähre oder geführter Tour mit und ohne Essen alles ist möglich. Die Schärenwelt war schon faszinierend, auf welch kleinen Inseln doch auch gleich zwei Häuser oder mehr stehen. Mit blauem Himmel lässt sich der Wind wieder aushalten.

schaeren-stockholm

Mit dem Fahrrad durch Stockholm ist auf der einen Seite einfach, da unendlich viele Radwege existieren und schwierig, da unendliche viele Radler unterwegs waren.

radfahren-stockholm

 

Ständiges Aufpassen auf andere Radler war erste Überlebenspflicht, ansonsten sahen wir die schwedische Hauptstadt aus anderen Perspektiven. Bekanntes und Unbekanntes konnten wir so in Ruhe fotografieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s