Kulturhauptstadt Europas Turku 1.7.2017

Kulturhauptstadt Europas Turku 1.7.2017

Ja, das war diese Stadt im Westen Finnlands vor einigen Jahren tatsächlich gewesen. Für uns kam diese Stadt wie aus dem Nichts. Viele Wälder, viel Wasser und viele Berge, wenige Menschen, wenige Dörfer und wenige Sehenswürdigkeiten, das war Finnland. Aber dieses Turku reißt alles wieder raus. Es war auch lange Zeit die Hauptstadt des Landes gewesen, das merkt man an vielen Kleinigkeiten.

turku-suomi

Die Menschen sind stolzer, weltoffener, es ist einfach was los in dieser Stadt. An allen Ecken was anderes. Zuerst war es ein Gemüsemarkt mit vielen kleinen Kartoffeln, dann die Hafenpromenade mit ihren vielen Restaurants. Getoppt wurde aber alles noch durch den Paavo Nurmi Marathon sowie durch ein mittelalterliches Dorf samt Darstellen.

nurmi-marathon-turku

 Straßenmusik, besser gesagt auch Schiffsmusik gab es ebenso überall. Und eine echte Sehenswürdigkeit gab es zum Schluss zu bewundern, den Dom von Turku. Er ist doch tatsächlich eine mittelalterliche Kirche.

dom-turku

Apropos Mittelalter, eine Burg samt Ritterspiele vom Feinsten für Kinder gab es auch noch in Turku. Eine Stadt zum Wiederkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s