Im Herzen von Polen 17.10.2015

Das Herz von Polen schlägt natürlich in Warschau, so denkt man. Es stimmt ja auch, fast jedenfalls, denn in Zelazowa Wola schlägt es noch ein wenig lauter. Hier wurde Frederic Chopin geboren, wohl einer der berühmtesten Söhne des damals gar nicht vorhandenen Landes Polen. Im herbstlichen Regen entfaltete der Park aber einen ähnlichen Charme wie vor Jahren der Garten von Claude Monet, auch ganz ohne Seerosen.

IMG_1250

Warschaus Herz schlägt sicherlich nicht in einem der vielen Wolkenkratzer, oder vielleicht maximal das Finanzielle, doch das mentale Herz kommt im Lazienki Park wieder mit Chopin ins Schwärmen, auch wenn es immer noch regnete. Der Rest des Herzens verschwand im Dunkeln der anbrechenden Nacht.

IMG_1267

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s