Märchenland Masuren 15.10.2015

Heute ging es weiter in den Osten Polens hinein. Masuren oder Ostpreußen so der Zielname. Für mich spielt Ostpreußen nicht so die Rolle. Masuren wiederum ist schon mit positiven Erinnerungen verbunden. Vor 15 Jahren waren wir mit den Kindern das erste Mal im Land der 1000 Seen gewesen. Die vielen Wälder und großen Felder ergänzen das Bild von Masuren. Die Krutynia hatten wir ganz für uns allein. Im schönsten Herbstwetter schwebten wir förmlich durch dieses Märchenland. Das Laub schwamm mit den Enten und Schwänen um die Wette. Die klare Luft pustete melancholische Gedanken einfach weg.

IMG_6694

Doch der Besuch bei Christel toppte doch alles. Eine liebenswürdige Stimmungskanone erfreute mit ihrem Gemüt die Herzen und mit ihrem Masurenkuchen den Magen. Sechs Stücken Kuchen auf einem Mal habe ich in meinem Leben noch nicht verputzt. Dieser Besuch war ein einziger Leckerbissen. Bessere Werbung zum Wiederkommen nach Masuren kann es gar nicht geben.

DSC04976

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s