Auf der Suche nach Schönheit im trüben Gdansk 13.10.2015

Als erstes besuchten wir die schöne Ostsee, die zwar friedlich freundlich vor sich hinplätscherte, aber auch nur grau in der nicht vorhandenen Sonne leuchtete. Die Seebrücke ließ die Schönheit erahnen. Der Besuch in der Kathedrale von Oliva ließ die Schönheit der Orgelmusik in unseren Herzen erklingen. Im Laufe der Jahrhunderte hat die Kirche auch viele Farbtupfer hinzu bekommen.

IMG_6603

Eine sichere Bank für die schönen Momente im Leben bringt normalerweise ein Stadtbummel durch die wieder aufgebaute Rechtsstadt. Professionell wurden uns die schönsten Ecken und Kanten der wiederaufgebauten Perle an der Ostsee dargebracht. Auch nach zwei Stunden Stadtrundgang erbarmte sich die Sonne leider nicht, es blieb trüb.

Doch der Stimmung von Fotografen und ihren Modells konnte es nichts anhaben.

IMG_6638

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s