Wilde unbekannte Schöne Liepāja 1.8. 2015

22 KM

Ja, wer kennt schon Liepāja. Vor wenigen Jahrzehnten noch eine der vielen verbotenen Städte der Sowjetunion ist es heute eine normale Stadt an der Küste Lettlands. Die Ostsee prägt mit viel Wind und noch mehr Wellen das heutige Bild. Der edle enorm breite Sandstrand war so gut wie leergefegt. Selbstverständlich hat auch Liepāja einen Markt zu bieten, und der ist nicht von schlechten Eltern. Wieder gab es so gut wie alles zu kaufen, ob nun Kirschen. Blaubeeren oder Pilze. Das reichliche Angebot hat mich überrascht. So gab es auch wieder reichlich Motive für den Fotoapparat.

markt-liepaja

Noch einmal zurück zur Sowjetunion, hier lag einmal die U Boot Flotte der Sowjets vor Anker und der Stadtteil Karosta war ein riesiges militärisches Sperrgebiet. Diese Brücke war damals ein unüberwindbares Hindernis.

liepaja-karosta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s