Zu Gast bei Peter 28.6.2015

Peter der Große hat hier an der Newa wirklich Großes geschaffen. Nicht nur das er selber 2.05 Meter groß war, sondern er hat dank seiner Machtfülle viele Spuren in der Stadt Petersburg hinterlassen. Petersburg heißt übrigens nicht Petersburg, weil Peter sie gegründet hat, sondern nach Petrus, einem der Schutzheiligen der Stadt. Der andere Schutzheilige ist Paulus. Anschaulich wird das besonders in der Peter und Paul Festung auf der Haseninsel.

IMG_5910

Dieser Festungsbau bestimmt nicht nur mit seiner barocken europäischen Kirche samt Kirchenspitze das Herz der Stadt auch im gesamten Stadtbild schaute ich schon des Öfteren auf die Spitze der Kirche. Im Besonderen ist sie die Grablege der Romanows samt Grab Peter des Ersten und Katharina der Großen und hat eine besondere offene schöne Ikonostase. Wie in ganz Petersburg stehen auch hier die Menschen und staunen.

IMG_5959

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s