Eigentümliches Petersburg 23.6.2015

Das Eigentümliche fängt schon beim Namen an, bin ich nun in Sankt Petersburg, Saint Petersburg oder gar in Leningrad. Alle Schreibweisen begegneten mir bisher und ich weiß nur, Leningrad heißt sie nicht mehr, denn einen Lenin habe ich bisher nicht gesehen, ein sowjetisches Café aber schon. Dass Trolleybusse in der Stadt überall herumfahren, erfuhr ich schon im Russischunterricht, das Werbung hier auf dem Gehsteig platziert wird, das war eines der ersten Dinge, die mir an Eigentümlichkeiten in Sankt Petersburg aufgefallen ist. Aber das Eigentümlichste ist jedoch, dass die schönsten und wichtigsten Kirchen selbstverständlich keine Kirchen sind sondern Museen. Ich bin eben in der Ex Sowjetunion und da wurden schon mal alle Kirchen verstaatlicht. So manche Kirche ist schon wieder ein Gotteshaus geworden, aber eben nicht alle, wie z. B. die Isaakskathedrale . Sie thront über der Stadt und ist wohl auch eines ihrer Wahrzeichen. Zweierlei war sie für mich von Interesse, im Inneren hörte ich wieder viel Verständliches zur russischen und Petersburger Geschichte. Die Zarenfamilie war mit der Kathedrale eng verbunden. Die Ikonostase und die riesigen Eingangsportale versinnbildlichen das mächtige Russland. Eine sehr schöne Eigentümlichkeit der Petersburger Museen ist die immer geltende Fotografiererlaubnis.

DSC08284

Ein echter Höhepunkt wurde dann der Aufstieg zu den Kolonaden hoch über der Kathedrale. Sie zeigt einen phantastischen Rundumblick über das alte zaristische Petersburg, denn es gibt so gut wie kein Gebäude, welches höher ist als der Winterpalast. Und wie immer sind die Selfies und Porträtaufnahmen mit Stadtpanorama angesagt. Der Winterpalast ist aber auch ein schöner Hintergrund.

DSC08302

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s