Willkommen bei Mütterchen Russland 19.6.2015

Nun war es soweit, was ich lange geplant hatte, ging nun unkompliziert in Erfüllung. Alle Grenzbeamten hatten nichts an meinem Visa  auszusetzen und der Flug mit Air Rossiya verlief ebenso unspektakulär. Das Abenteuer Russland fing so an, wie in jedem Reiseführer beschrieben. Überhöhte Taxipreise rund 30 Euro für eine Fahrt zu zweit ins Stadtzentrum. Mit dem Bus und der U Bahn ging das Ganze dank meines Reisepartners und erfahrenen Globetrotters Günter für 2 Euro auch. Die Straße war bald gefunden, die Hausnummer auch, nur die Wohnung nicht. Aber mit Hilfe der wirklich freundlichen Russen war das am Ende auch kein Problem. Die ersten Eindrücke werden den einer Großstadt gerecht. Viele Menschen, viele Autos, aber nicht aufdringlich und nicht laut. An jeder Ecke gibt es für jede Preislage, was zu futtern. Meinem Geldbeutel hat der erste Tag gefallen, denn er ist noch immer gut gefüllt.

Überall gibt es leckeres und preiswertes Essen.
Überall gibt es leckeres und preiswertes Essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s