Was für ein Wiedersehen Pecs 12.10.2014

Ja, hier war ich schon einmal gewesen. Vor 32 Jahren lebte ich für eine Woche in der Stadt Fünfkirchen, so der deutsche Name der Stadt. Wahnsinn, wo ist die Zeit geblieben. Einige Erinnerungen an den Fernsehturm und die große Moschee haben sich noch erhalten. So war ich gespannt, wie sieht es denn heute aus. Und was für ein Knaller von Stadt, sah ich dann im Jahre 2014. Hier hat sich wirklich viel getan, nicht nur der Hauptplatz strahlt mit der Sonne um die Wette. Auch die Häuser glänzen alle im Sonnenlicht, die Bewohner und Gäste der Stadt strahlen gute Laune aus. Kirchen und Fußgängerzonen laden zum Besuch ein. Selbstverständlich gibt es Cafes und Sitzmöglichkeiten. Eine Stadt zum Wiederkommen.

DSC05468

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s