Erste Hilfe in Budapest 9.8. 2014

Ganz schnell kann ein kleines Unglück passieren, der Kontakt zur Umwelt ist beim Radfahren immer hautnah. Eine kleine Unaufmerksamkeit und schon lag ich mit schiefem Vorderrad im Graben. Ein riesiges Wasserloch, eine Unaufmerksamkeit und schon war der Gepäckträger gebrochen. Lenkerband half die Streben zu verbinden. Mit Hilfe des Hotels fand sich eine kleine Werkstatt in der Nähe. Für einen kleinen Preis wurde mir von Pro Bike ganz groß geholfen. Nicht mal 24 Stunden und einen fairen Preis habe ich gern gezahlt. Übrigens die Werkstatt hat 7 Tage die Woche geöffnet.

www.probike.hu
http://www.probike.hu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s